Stay

  tuned

Was
dich

erwartet

+

+

Inspiration-Sessions

Ihr dürft euch freuen auf eine breite Palette an Inputs zu New Ways of Working, zeitgemässes Leadership, Gemeinwohlorientierung & so einige spannende Themen mehr. Es erwarten euch fundiertes Wissen, erprobte Methoden sowie Insider-Know-How aus der Praxis.

Auftank-Sessions

Damit neben Geist auch Körper & Seele nicht zu kurz kommen, könnt ihr euch bei den Auftank-Sessions mit neuer Energie aufladen, in Bewegung kommen, Entspannung und Entschleunigung erleben, Naturverbindung erfahren oder die Zeit als Raum für euch nutzen.

Open Space-Sessions

In den Open Space-Sessions könnt ihr den anderen euer geballtes Wissen, Erfahrungen & Know-How zu New Ways of Working näherbringen. Im Programm sind dafür immer wieder Zeit-”slots” vorgesehen, die darauf warten, gefüllt zu werden.

​16.06. (mittag) - 17.06.2020:

Themencluster (Positive) Leadership, Generation Y/Z & Purpose

 

Neben strukturellen Änderungen bedarf es auch eines anderen Mindsets & Unternehmenskultur, um tomorrow am Arbeitsplatz bestehen zu können sowie Young Innovators, Upcoming Leaders und MitarbeiterInnen der Next Generation gewinnen, motivieren und auch längerfristig binden zu können. Führung for future setzt auf Potentialentfaltung, Stärkenorientierung, Selbstwirksamkeit, WIR-Kultur, Purpose-Orientierung sowie Führen mit Sinn & Menschlichkeit, ist ganzeitlich gedacht und lebt Gesellschafts-gestaltertum vor. Bei diesem Cluster stehen daher Leadership-Skills 21st Century im Fokus.

Inspirations-Sessions

Auftank-Sessions

OpenSpace-Sessions

15.-17. Juni 2020 - Programm [Agile Version]

 


[Programm wird fortlaufend aktualisiert & dem aktuellen Collaboration-Flow angepasst]

 

15.06. - 16.06.2020 (mittag):

Themencluster (Selbst-)Organisation, Agilität & Management 3.0


Unternehmen und Organisationen, wir als Menschheit stehen an einem Punkt, an dem wir mit bestehenden Strukturen & Vorgehensweisen nicht recht weiterkommen. Angesichts der uns umgebenden VUCA-World (V=Volatility, U=Uncertainty, C=Complexity, A=Ambiguity) braucht es kreatives Um-& Querdenken - über bisherige Organisationsmuster und bestehende systemische Grenzen hinaus. Im aktuellen unternehmerischen Kontext sind Netzwerkstrukturen, partizipative Ansätze wie Selbstorganisation und agiles Handeln sowie Co-Creation & evolutionäre Strukturen gemäss Reinventing Organizations gefragt. Bei diesem Cluster steht daher die strukturelle Ebene im Fokus.